0 days, 00 00 00 h.

Countdown zur #mdd33

Alta Badia
  • facebook

  • twitter

  • instagram

  • youtube

  • strava

  • flickr

  • newsletter

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN
DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Diese Datenschutzerklärung wird unter Beachtung der geltenden Bestimmungen zum Schutz der personenbezogenen Daten und insbesondere im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und des gesetzvertretenden Dekrets 196/2003 (Datenschutzgesetz) unter Bezugnahme auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher der Website www.maratona.it abgegeben. Die Website ist Eigentum der Amateursportgesellschaft SSD Comitato Maratona dles Dolomites S.r.l. (Näheres hierzu in Abschnitt 1). Die Datenschutzerklärung wird nur für diese Website und auch für weitere Domains, Websites und Landing Pages abgegeben, die der SSD Comitato Maratona dles Dolomites S.r.l. gehören und eventuell vom Nutzer über interne Links und/oder über direkt aufgerufene Webadressen aufgesucht werden und auf die SSD Comitato Maratona dles Dolomites S.r.l. zurückzuführen sind. Diese Datenschutzerklärung enthält wichtige Informationen zu den personenbezogenen Daten, die durch den Besuch dieser Website als registrierter oder nicht registrierter Nutzer eingeholt werden, und beschreibt die Art und Weise, in der diese Daten benutzt werden.

Dieses Dokument enthält wichtige Informationen zu den folgenden Themen:


1. VERANTWORTLICHER DER VERARBEITUNG
2. ZWECK UND ART DER VERARBEITUNG
3. ART DER DATENMITTEILUNG UND FOLGEN EINER EVENTUELLEN ABLEHNUNG
4. ORT DER DATENVERARBEITUNG
5. ART DER VERARBEITETEN DATEN/SPEZIFISCHE VERARBEITUNGEN
6. AUFBEWAHRUNGSZEIT DER DATEN
7. EMPFÄNGER/KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
8. RECHTE DER BETROFFENEN
9. RECHT AUF WIDERRUF UND AUF WIDERSPRUCH
10. SCHUTZ DER PERSONENBEZOGENEN DATEN VON MINDERJÄHRIGEN
11. SICHERHEIT UND VERTRAULICHKEIT DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
12. AKTUALISIERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG - MITTEILUNGEN

1. VERANTWORTLICHER DER VERARBEITUNG
Zum Zweck dieser Datenschutzerklärung und der hier beschriebenen Daten wird darauf hingewiesen, dass der Begriff „SSD Comitato“ sich bezieht auf SSD Comitato Maratona dles Dolomites S.r.l. - Ust-ID 00758560213 - mit Rechtssitz in Str. Damez 34, 39036 Abtei (BZ) - Tel. 0471 839536 - Fax 0471 839915 - info@maratona.it
Die Gesellschaft ist Verantwortlicher der Verarbeitung (wie definiert in der VO (EU) 2016/679) der eingeholten Daten.
Bei Kommentaren oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, oder falls gewünscht wird, mit der lokalen Bezugsperson zu sprechen, die mit der Bearbeitung der Anfragen in Bezug auf die Datenverarbeitung betraut ist, ist es möglich, den Kundendienst der Gesellschaft zu kontaktieren unter der E-Mail-Adresse info@maratona.it und unter der Nummer: 0471 839536

2. ZWECK UND ART DER VERARBEITUNG
Nach der Konsultierung dieser Website und der Inanspruchnahme eines oder mehrerer Dienste können Daten in Bezug auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen verarbeitet werden. Die eventuell unter Beachtung der geltenden Bestimmungen eingeholten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die folgenden Zwecke verarbeitet:
a) für Zwecke, die eng damit zusammenhängen und dazu dienen, den Zugang und die Inanspruchnahme der Website, ihrer Funktionen, der angeforderten Dienste und der von der Gesellschaft erbrachen Dienste zu ermöglichen;
b) um Pflichten nachzukommen, die vom Gesetz oder von europäischen Bestimmungen vorgesehen sind;
c) für betriebs- und verwaltungstechnische Anforderungen innerhalb der Gesellschaft im Zusammenhang mit den angebotenen Dienstleistungen und/oder Produkten;
d) falls ausdrücklich angefordert, um den Newsletter-Dienst durchzuführen;
Bei ausdrücklicher und fakultativer Erteilung der Zustimmung werden die für die Zwecke laut Punkt a) eingeholten Daten auch für Zwecke des direkten Marketing durch den Verantwortlichen verarbeitet, insbesondere zum Versenden von Informations-, Geschäfts- und Werbematerial in Bezug auf Dienstleistungen und/oder Produkte, die von der Gesellschaft angeboten werden, auch per E-Mail, SMS, Fax, mit anderen Instrumente des Instant Messagings und anderen geeigneten Instrumenten, auch über die Plattformen Dritter.
Die Daten werden in zulässiger und korrekter Weise verarbeitet und nur für die Zwecke verwendet, die in den vorstehenden Punkten angegeben wurden. Die Verarbeitung erfolgt mit Mitteln, die geeignet sind, die Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, und kann auf Papier und/oder mithilfe von automatisierten und elektronischen Instrumenten durchgeführt werden, die in der Lage sind, diese Daten zu speichern, zu verwalten und zu übertragen.


3. ART DER DATENMITTEILUNG UND FOLGEN EINER EVENTUELLEN ABLEHNUNG
Die Mitteilung der personenbezogenen Daten ist ausschließlich für die Zwecke laut Art. 2, Punkt a), obligatorisch, um die Inanspruchnahme der Website und der damit verbundenen und vom Nutzer angeforderten Dienstleistungen zu ermöglichen, gegebenenfalls nach vorheriger Information in der gesetzlich festgelegten Form für jede weitere Dienstleistung. Ihre Ablehnung führt zur Unmöglichkeit, diese Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Die Website kann jedoch konsultiert werden, ohne irgendwelche personenbezogenen Daten mitzuteilen, allerdings werden dann einige Funktionen nicht verfügbar sein und einige Dienstleistungen können nicht erbracht werden.
Die Mitteilung der personenbezogenen Daten und die Erteilung der Zustimmung zur entsprechenden Verarbeitung für die Zwecke laut Art. 2, Punkt b), ist fakultativ: bei nicht ausdrücklich erteilter Zustimmung werden diese Dienstleistungen nicht erbracht, weitere Folgen ergeben sich daraus nicht. Falls Sie Ihre Zustimmung für diese Zwecke nicht erteilen wollen, können Sie dennoch die Website und die Dienstleistungen für die Zwecke laut Art. 2, Punkt a), in Anspruch nehmen. Mit anderen Worten, die Folgen der eventuellen Ablehnung einer Antwort oder einer Zustimmung sind immer ausdrücklich und mit der jeweiligen Dienstleistung verbunden. Eine eventuelle Ablehnung der Verarbeitung kann z.B. die Konsultierung der Website mit allen ihren Funktionen (im Fall der Cookies), den Empfang des Newsletters (im Fall des Newsletter-Dienstes) oder den Empfang von Werbematerial (im Fall laut Art. 2, Punkt a) verhindern. Daher wird der Nutzer in angemessener Weise über jeden konkreten Fall informiert. Er kann jedoch auf jeden Fall die Website konsultieren, auch wenn er nicht der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zustimmt, sofern dies erforderlich ist: in diesem Fall könnten einige Funktionen und Merkmale der Website deaktiviert sein.


4. ORT DER DATENVERARBEITUNG
Die Verarbeitung im Zusammenhang mit den Webdiensten dieser Website erfolgt beim Sitz der SSD Comitato in der Str. Damez 34, 39036 Abtei (BZ), und wird unbeschadet ausdrücklicher Ausnahmen vom ausdrücklich mit der Verarbeitung beauftragten technischen Personal der Gesellschaft durchgeführt. Der Hosting-Dienst für die Website erfolgt durch Eside Srl mithilfe des Cloud-Servers innerhalb der Serverfarm Rackspace (USA). Der Hosting-Dienst gewährleistete dem Verantwortlichen gegenüber die Beachtung der geltenden Bestimmungen in Sachen Verarbeitung und Schutz der personenbezogenen Daten, soweit dies in seine Zuständigkeit fällt.


5. ART DER VERARBEITETEN DATEN/SPEZIFISCHE VERARBEITUNGEN
Je nach der erbrachten Dienstleistung können personenbezogene Daten verschiedener Art verarbeitet werden, wie in diesem Artikel näher aufgeführt.


5.1. Navigationsdaten
Die für die Funktion dieser Website benötigten IT-Systeme und Softwareprozeduren erfassen während des normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten, deren Übertragung für die Anwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle erforderlich ist. Solche Informationen werden nicht erfasst, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, könnten jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitungen und Verknüpfungen mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen. Zu dieser Kategorie gehören die IP-Adressen bzw. Domain-Namen der Computer, die von den Besuchern für die Verbindung zur Website benutzt werden, die URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anforderung, die zur Übermittlung an den Server benutzte Methode, die Größe der Antwortdatei, der nummerische Code in Bezug auf den Status der vom Server gegebenen Antwort (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter, die das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers betreffen. Diese Daten werden nur dazu benutzt, um daraus anonyme statistische Informationen über die Benutzung der Website zu erhalten und ihre korrekte Funktion zu überprüfen. Sie werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten können zur Feststellung einer Haftung im Falle eventueller IT-Delikte zum Schaden der Website benutzt werden: außer in diesem Fall bleiben die Daten über die Webkontakte nicht länger als sieben Tage erhalten. Die Speicherung von Zugriffsprotokollen, die direkt auf den Servern verwaltet werden, registrieren die Benutzer-IPs die für 12 Monate beibehalten werden. Was die Cookies betrifft, wird auf den weiter untenstehenden Abschnitt 5.4 verwiesen.


5.2.1. Vom Nutzer freiwillig mitgeteilte Daten (Mitteilungen)
Das fakultative, ausdrückliche und freiwillige Versenden von Mitteilungen über die auf der Website vorhandenen Kontaktformulare oder eine E-Mail an die auf dieser Website angegebenen Adressen führt zur Erfassung der vom Absender mitgeteilten Daten, einschließlich seiner E-Mail-Adresse und der Zustimmung, eventuelle Antwortnachrichten auf seine Anfrage hin zu erhalten.
Die so mitgeteilten personenbezogenen Daten werden zu dem einzigen Zweck verwendet, den übermittelten Anfragen entgegenzukommen oder ihnen zu antworten und werden nur dann an Dritte mitgeteilt, wenn dies hierzu notwendig ist. Spezifische Datenschutzerklärungen für besondere Dienstleistungen auf Anforderung werden auf den entsprechenden Seiten der Website wiedergegeben.


5.2.2. Vom Nutzer freiwillig mitgeteilte Daten (um Marketing- und/oder Werbemitteilungen zu erhalten)
Jeder Betroffene kann freiwillig seine personenbezogenen Daten an die SSD Comitato Maratona dles Dolomites mitteilen, um wie auch immer bezeichnete Geschäfts- und Werbemitteilungen sowohl in digitaler Form als auch auf Papier zu erhalten.
Nur wenn die E-Mail-Adresse vom Betroffenen im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung mitgeteilt wurde, kann diese Adresse für den Direktverkauf weiterer ähnlicher Produkte oder Dienstleistungen verwendet werden im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und des gesetzvertretenden Dekrets 196/2003 (Datenschutzgesetz), ohne dass es der ausdrücklichen und vorherigen Zustimmung bedarf. Bei jeder Mitteilung wird der Betroffene jedoch daran erinnert, dass er seine Zustimmung jederzeit und formlos widerrufen kann. Die Daten werden auf Anforderung des Betroffenen gelöscht.


5.3.1. Newsletter
Der Newsletter der Gesellschaft wird per E-Mail an die Personen verschickt, die dies ausdrücklich anfordern, indem Sie das entsprechende Formular auf dieser Website ausfüllen und somit die Gesellschaft zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck befugen.
Zustimmung: die Mitteilung der für diesen Zweck angeforderten Daten (E-Mail-Adresse und ggf. Wahl der Interessengebiete) ist nur obligatorisch, um den Newsletter zu empfangen: die Ablehnung führt zur Unmöglichkeit, den Newsletter-Dienst in Anspruch zu nehmen, ohne dass dies weitere Folgen mit sich brächte.
Zweck: die von den Nutzern mitgeteilten personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, den Newsletter zu versenden, und sie werden nicht an Dritte mitgeteilt.
Modalität: die eingeholten Daten werden mit IT-Instrumenten verarbeitet. Es werden geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um dem Verlust der Daten, der unrechtmäßigen oder unkorrekten Benutzung und unbefugten Zugriffen vorzubeugen.
Löschung vom Dienst: um den Newsletter nicht mehr zu erhalten, reicht es aus, den Link zum Löschen am Ende einer jeden E-Mail anzuklicken, oder eine entsprechende Anforderung an die E-Mail-Adresse info@maratona.it zu schicken. Das Löschen erfolgt automatisch, weshalb weitere Newsletter eintreffen könnten, deren Verschicken vor dem Empfang der Löschanforderung bereits geplant wurde, jedoch auf jeden Fall innerhalb eines Zeitraums von maximal 72 Stunden.


5.4.1. Cookies
Was sind Cookies? Die Cookies sind Informationen, die über den Browser gespeichert werden, wenn eine Website mit einem geeigneten Gerät besucht wird (wie PC, Tablet oder Smartphone).
Jeder Cookie enthält verschiedene Daten (z.B. Name des Herkunftsservers, eine numerische Kennzeichnung usw.). Er kann im System für die Dauer einer Sitzung (bis zum Schließen des Browsers) oder für längere Zeiten verbleiben und kann einen eindeutigen Identifikationscode enthalten.
Wozu dienen die Cookies? Die Cookies werden je nach ihrer Art für verschiedene Zwecke benutzt: einige sind notwendig für den korrekten Betrieb einer Website (technische Cookies), während andere deren Leistungen optimieren, um dem Nutzer eine bessere Navigation zu bieten, oder sie ermöglichen es, Statistiken über die Verwendung der Website zu erfassen, wie die analytischen Cookies, oder sie ermöglichen das Anzeigen von personalisierter Werbung wie die Profiling-Cookies.
Zustimmung? Die eventuelle Zustimmung des Nutzers wird von der Gesellschaft durch einen technischen Cookie mit einer Dauer von 12 Monaten gespeichert, soweit es in ihre Zuständigkeit fällt. Der Nutzer wird sowohl über eine kurze Datenschutzerklärung (Banner, das angezeigt wird, bis die Zustimmung erteilt oder verweigert wird, wie erläutert im Abschnitt 5.4.4. „Wie Cookies entfernt werden können?“), als über diese erweitere Datenschutzerklärung informiert. Außerdem sind im Abschnitt 5.4.3. die Links zur den Datenschutzerklärungen Dritter angegeben, auch zum Zweck ihrer Deaktivierung (soweit dies über diese Links direkt möglich ist).
Wie kann man sie deaktivieren? Die Cookies können sowohl über die Browsereinstellungen (Abschnitt 5.4.4. „Wie kann man Cookies deaktivieren?“) als über die von einigen Dritten zu Verfügung gestellten Mechanismen (Abschnitt 5.4.3. „Auf der Website verwendete Cookies“) deaktiviert werden.


5.4.2. Auf der Website verwendete allgemeine Cookie-Arten
Technische Cookies (erste Partei): sie sind wesentlich für das korrekte Funktionieren und Anzeigen der Website und speichern die Zustimmung des Nutzers zur Verwendung der Cookies.
Technische Cookies (dritte Partei): sie sind wesentlich für das korrekte Funktionieren und Anzeigen der Website und der darin enthaltenen Fotos, um die Authentifizierung des Nutzers anzugeben, um zu überprüfen, ob der Browser des Kunden die Cookies annimmt oder nicht, sowie zur Verwendung der Website durch den Administrator über eine von Dritten angebotene Dienstleistung.
Analytische Cookies (dritte Partei): sie werden zur aggregierten Analyse der Website-Besuche über eine von Dritten angebotene Dienstleistung verwendet.
Profiling-Cookies (dritte Partei): sie werden verwendet, um Nutzerprofile zu erstellen. Sie dienen dazu, Werbenachrichten zu schicken, die den vom Nutzer bei der Navigation im Netz gezeigten Vorlieben entsprechen. Dies erfolgt über eine von Dritten angebotene Dienstleistung.


5.4.3. Auf der Website verwendete Cookies
Cookies der ersten Partei: es werden ausschließlich technische Cookies für das korrekte Funktionieren und Anzeigen der Website verwendet mit dem Ziel, die Zustimmung des Nutzers zur Verwendung der Cookies zu speichern (Dauer: 12 Monate). Wir verwenden Cookies, um Ihre Browsing-Einstellungen zu speichern und das Browsen des Nutzers zu optimieren. Zu diesen Cookies zählen beispielsweise die Einstellung der Sprache und Währung oder die Verwaltung von Statistiken durch den Eigentümer der Site.
Cookies von dritten Parteien: auf der Website werden Cookies benutzt, die von Dritten stammen und nachstehend zusammen mit den Links zu den entsprechenden Datenschutzerklärungen (auch zu ihrer Deaktivierung) aufgeführt sind:
Technische Cookies:
Die Website www.maratona.it verwendet Cookies, um die Sitzung des Benutzers zu speichern und andere Aktivitäten durchzuführen, die für den Betrieb von www.maratona.it unbedingt notwendig sind, zum Beispiel in Bezug auf die Verteilung des Verkehrs.
Analytische Cookies:
Google Analytics (Google Inc.)
Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google verwendet die erfassten personenbezogenen Daten, um die Nutzung von www.maratona.it zu verfolgen und zu prüfen, Berichte zu erstellen und diese mit anderen von Google entwickelten Diensten zu teilen.
Google kann die personenbezogenen Daten dazu verwenden, die Werbung in ihrem Werbenetzwerk zu kontextualisieren und zu personalisieren.
Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.
Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten von Amerika - Privacy Policy https://policies.google.com/privacy?hl=de - Opt-out https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de: Person, die sich an dar Privacy Shield hält.

Profiling-Cookies:
Adform Cookie, ein digitaler Werbeservice, der darauf abzielt, Display-Werbung (Bannerwerbung) relevanter, einfacher und lohnender zu machen. Weitere Informationen darüber, wie sie Daten sammeln und Informationen für ihre Werbung verwenden oder ihre Cookies blockieren, finden Sie unter http://site.adform.com/privacy-policy-opt-out
Für Cookies, die aus dem Teilen über soziale Netzwerke resultieren, beziehen Sie sich auf jeden einzelnen von ihnen (da die Cookies mit demselben verknüpft sind), konkret verwenden wir:
Facebook und Facebook anmelden: Weitere Informationen darüber, wie wir Informationen für Online-Werbung sammeln und nutzen, finden Sie unter http://www.facebook.com/about/privacy
Anmelden bei Google, Google Plus: Weitere Informationen zum Erfassen von Daten und zum Verwenden von Informationen für Online-Werbung erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy
Für die Cookies, die sich aus der Teilung über die Social Networks ergeben, wird auf diese Social Networks verwiesen (denn die Cookies beziehen sich auf sie)

5.4.4. Wie können die Cookies deaktiviert werden?
Kontrolle über den Browser: die allgemein benutzten Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari) akzeptieren die Cookies aufgrund einer Default-Einstellung, allerdings kann diese Einstellung vom Nutzer jederzeit geändert werden. Die gilt sowohl für die PC als für mobile Geräte wie Tablet und Smartphone: es handelt sich um eine allgemein unterstützte Funktion. Die Cookies können somit leicht deaktiviert oder gesperrt werden, indem auf die Optionen oder Präferenzen des benutzten Browsers zugegriffen wird. Es können normalerweise auch nur die Cookies von Dritten gesperrt werden. Diese Optionen wirken sich im Allgemeinen nur auf den betreffenden Browser und auf das betreffende Gerät aus, es sei denn, es sind Optionen aktiv, um die Präferenzen auf unterschiedlichen Geräten zu vereinheitlichen. Die entsprechenden Anweisungen finden sich auf der Optionsseite oder auf der Hilfe-Seite (help) des Browsers. Die Deaktivierung der technischen Cookies kann allerdings das vollständige und/oder korrekte Funktionieren unterschiedlicher Websites einschließlich dieser Website beeinflussen.
Die heute verwendeten Browser:
- bieten in der Regel die Option „Do not track“, was auf einigen Websites unterstützt wird (aber nicht auf allen). Auf diese Weise könnte es passieren, dass bestimmte Navigationsdaten von einigen Websites nicht erfasst werden;
- bieten in der Regel die Option der anonymen Navigation: auf diese Weise werden im Browser keine Daten gesammelt, und auch die Chronologie der Navigation wird nicht gespeichert, aber die Navigationsdaten lassen sich dennoch vom Betreiber der besuchten Website erfassen;
- erlauben es, die gespeicherten Cookies ganz oder teilweise zu löschen, beim erneuten Besuch einer Website werden sie in der Regel wieder installiert, falls diese Möglichkeit nicht gesperrt wurde.
Nachstehend sind die Links zu den Unterstützungsseiten der am meisten verbreiteten Browser aufgeführt (mit Anweisungen zur Deaktivierung der Cookies bei diesen Browsern):
Firefox: (https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen)
Internet Explorer: (https://support.microsoft.com/de-de/products/internet-explorer)
Safari: (https://support.apple.com/de-de)
Chrome: (https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=it&hlrm=en)
Firefox:( https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=de)
Opera:( https://www.opera.com/help/tutorials/security/privacy/)
Cookies von dritten Parteien: die Cookies von dritten Parteien können sowohl auf die oben beschriebene Weise als unter Bezugnahme auf die einzelnen dritten Parteien (über die im vorstehenden Abschnitt angegebenen Links) deaktiviert werden.
Online-Instrumente: es wird darauf hingewiesen, dass es über die Website https://www.youronlinechoices.com/it/ möglich ist, nicht nur weitere Informationen einzuholen, sondern auch die Installation zahlreicher Cookies im eigenen Browser/Gerät zu überprüfen und sie zu deaktivieren, soweit dies unterstützt wird.


6. AUFBEWAHRUNGSZEIT DER DATEN
Die mitgeteilten Daten werden für die von den gesetzlichen Bestimmungen vorgeschriebenen Zeiten aufbewahrt und auf jeden Falls für die Zeit, die unbedingt notwendig ist, um den Tätigkeiten nachzukommen, für die sie eingeholt wurden, und/oder bis auf Widerruf der für die Zwecke laut Art. 2, Punkt b), erteilten Zustimmung.
Die eingeholten personenbezogenen Daten werden auf keinen Fall für mehr als vierundzwanzig Monate für Marketingzwecke laut Art. 2, Punkt b), aufbewahrt (unbeschadet eventueller Änderungen und/oder Ergänzungen der Bezugsbestimmungen in Sachen Datenschutz, die Ihnen ausdrücklich mitgeteilt werden).


7. KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Für die Zwecke laut Art. 2, Punkt b), und falls notwendig, nach vorheriger Zustimmung, können die Daten Dritten mitgeteilt werden, auf deren Mitarbeit die SSD Comitato zurückgreifen kann und/oder muss zur Erbringung der angebotenen Dienstleistungen. Die über das Web eingeholten oder auf jeden Fall von den Webdiensten stammenden Daten können den technologischen und funktionellen Partnern mitgeteilt werden, deren sich der Verantwortlich für die Erbringung der von den Nutzern/Besuchern angeforderten Dienstleistungen bedient, jedoch immer unter Beachtung der Zwecke laut Art. 2.
Die für die oben genannten Zwecke eingeholten Daten können außerdem den verbundenen Gesellschaften oder denen mitgeteilt werden, die derselben Gesellschaftsgruppe des Verantwortlichen angehören, sowie Rechtssubjekten, die hierzu durch gesetzliche und europäische Bestimmungen befugt sind.
Eine Liste der Rechtssubjekte, denen der Verantwortliche die eingeholten personenbezogenen Daten für die genannten Zwecke mitteilt, steht den Betroffenen beim Verantwortlichen zur Verfügung und kann durch eine an den Verantwortlichen geschickte schriftliche Anfrage angefordert werden.


8. RECHTE DER BETROFFENEN
Der Betroffene ist die identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, auf den sich die verarbeiteten personenbezogenen Daten beziehen.
Wir informieren Sie in Ihrer Eigenschaft als Betroffener, dass Sie das Recht haben, jederzeit Zugang zu den Sie betreffenden und vom Verantwortlichen verarbeiteten Daten haben (Zugangsrecht), um deren Korrektheit und die Zulässigkeit der durchgeführten Verarbeitung zu überprüfen. Sie können außerdem alle Rechte ausüben, die von den geltenden nationalen und europäischen Bestimmungen in Sachen Datenschutz anerkannt werden (vom gesetzvertretenden Dekret 196/2003 und von der VO (EU) Nr. 2016/679 in der jeweils gültigen Fassung): insbesondere können Sie jederzeit die Berichtigung und Aktualisierung falscher oder ungenauer Daten, die Einschränkung der durchgeführten Verarbeitung und deren Löschung verlangen (Recht auf Vergessenwerden) sowie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einlegen.
Unter Bezugnahme auf die mit automatisierten Mitteln verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie auch das Recht, die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten und lesbaren Format zu erhalten und sie gegebenenfalls einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit).
Um der SSD Comitato zu ermöglichen, dem Nutzer so gut wie möglich dienlich zu sei, wird er gebeten, regelmäßig seine personenbezogenen Daten zu überprüfen. Falls der Nutzer registriert ist, kann er auf seine personenbezogenen Daten zugreifen und sie über die Einstellungen des Nutzer-Accounts auf der Website ändern; andernfalls kann er die SSD Comitato kontaktieren (info@maratona.it Fax 0471 839915, Str. Damez 34, 39036 Abtei (BZ)), um Betreuung zu erhalten für die Aktualisierung der personenbezogenen Daten.
Jede Anforderung hinsichtlich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten und alle Mitteilungen in Bezug auf die eigenen Rechte kann an den Verantwortlichen unter Verwendung des auf der Website vorhandenen Formulars „Kontakte“ geschickt werden oder per E-Mail an: info@maratona.it, oder auf dem Postweg an: Comitato Maratona dles Dolomites, Str. Damez 34, 39036 Abtei (BZ).


9. RECHT AUF WIDERRUF UND AUF WIDERSPRUCH
Jedem Betroffenen wird außerdem das Recht zuerkannt, jederzeit die erteilte Zustimmung zu widerrufen, unbeschadet der Zulässigkeit der vom Verantwortlichen vor diesem Widerruf durchgeführten Verarbeitung.
Dem Betroffenen wird desgleichen die Möglichkeit zuerkannt, der Verarbeitung der ihn betreffenden Daten zu widersprechen, wenn sie für Zwecke des direkten Marketings laut Art. 2, Punkt b); erfolgt; in diesem Fall werden Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet (Recht auf Widerspruch).


10. SCHUTZ DER PERSONENBEZOGENEN DATEN VON MINDERJÄHRIGEN
Diese Website wendet sich an ein allgemeines Publikum, allerdings sind ihre Dienstleistungen für Personen im Alter von 18 Jahren und mehr bestimmt. Es liegt nicht in der Absicht der SSD Comitato, personenbezogene Daten von Personen im Alter von unter 18 Jahren anzufordern, zu sammeln, zu verwenden und zu verbreiten. Falls die SSD Comitato erfährt, dass sie die personenbezogenen Daten eines Minderjährigen gesammelt hat, werden sie von ihr gelöscht.
Falls der Nutzer nicht das erforderliche Alter hat, wird er gebeten, sich nicht registrieren zu lassen und einen Erwachsenen (oder seine Eltern oder seinen Vormund) darum zu bitten, die notwendigen Prozeduren durchzuführen.
Es wird darauf hingewiesen, dass im Sinne von Art. 8 der europäischen Verordnung - falls Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a), angewandt wird - die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Minderjährigen zulässig ist, wenn der Minderjährige mindestens 16 Jahre alt ist, sofern es sich um das direkte Angebot von Informationsdiensten für Minderjährige handelt.


11. SICHERHEIT UND VERTRAULICHKEIT DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Die SSD Comitato hat geeignete Maßnahmen getroffen, um die personenbezogenen Daten des Nutzers vor ungewolltem Verlust und vor unbefugten Zugriffen, Verwendungen und Änderungen zu schützen. Bei der Verwaltung dieser Website werden Passwortkontrollen, eine Firewall-Technologie sowie andere technologische und auf Prozeduren basierende Sicherheitsmaßnahmen verwendet. Obwohl die SSD Comitato die genannten Sicherheitsmaßnahmen für die Website getroffen hat, muss der Nutzer wissen, dass es nicht möglich, eine 100%ige Sicherheit zu gewährleisten. Der Nutzer teilt daher seine personenbezogenen Daten auf eigene Gefahr mit, und der Verantwortliche ist im gesetzlich höchstzulässigen Maß in keiner Weise verantwortlich für ihre Verbreitung aufgrund von Fehlern, Unterlassungen oder unbefugten Handlungen seitens Dritter während und nach ihrer Übertragung an sie. Der Verantwortliche empfiehlt dem Nutzer, regelmäßig die Software zu aktualisieren, um die Übertragung der Daten in den Netzen (z.B. Antivirus-Software) zu schützen, und zu kontrollieren, dass der Anbieter der elektronischen Kommunikationsdienste geeignete Mittel für die Sicherheit der Datenübertragung in den Netzen anwendet (z.B. Firewall oder Filter für unerwünschte E-Mails); der Nutzername und das Passwort für den Zugang zum Account sollten vertraulich aufbewahrt und niemandem mitgeteilt werden; und das Passwort sollte regelmäßig geändert werden.
In der unwahrscheinlichen Annahme, dass die SSD Comitato der Auffassung ist, dass die Sicherheit der in ihrem Besitz oder unter ihrer Kontrolle befindlichen personenbezogenen Daten des Nutzers beeinträchtigt wurden und sein könnten, wird sie den Nutzer über den Vorfall in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise informieren (indem er der SSD Comitato seine E-Mail-Adresse mitteilt, stimmt der Nutzer dem Empfang solcher Mitteilungen im elektronischen Format über diese E-Mail-Adresse zu).


12. AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG - MITTEILUNGEN
Die SSD Comitato behält sich nach eigenem Ermessen das Recht vor, jederzeit Teile dieser Datenschutzerklärung zu ändern, zu ergänzen oder zu beseitigen und die revidierte Version auf dieser Seite der Website zu veröffentlichen, wobei das Datum der nachstehend wiedergegebenen „Letzten Änderung“ aktualisiert wird. Es obliegt dem Nutzer, die Datenschutzerklärung von Mal zu Mal erneut einzusehen, um sich über eventuell vorgenommene Änderungen in Kenntnis zu setzen. In einigen Fällen könnte die SSD Comitato weitere Mitteilungen in Bezug auf relevante Änderungen an dieser Datenschutzerklärung machen, indem auf der Homepage dieser Website ein Hinweis veröffentlicht wird, oder indem an registrierte Nutzer eine entsprechende E-Mail versendet oder ein Hinweis auf der Seite ihres Accounts eingefügt wird. Der Nutzer nimmt diese revidierte Datenschutzerklärung an, wenn er auf die Schaltfläche „annehmen“ auf dieser Hinweis-E-Mail oder in der auf seiner Account-Seite veröffentlichten Mitteilung klickt (falls vorgesehen von den geltenden Bestimmungen), sobald er nach der Veröffentlichung der revidierten Datenschutzerklärung die Website benutzt oder Informationen an diese schickt. Sofern vorgesehen von den geltenden Bestimmungen, werden die Daten des Nutzers nach den Änderungen ohne seine ausdrückliche Zustimmung verarbeitet.

  • TITLE SPONSOR
  • INSTITUTIONAL PARTNERS
  • MAIN PARTNERS
  • GOLD PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • OFFICIAL MOBILITY PARTNER
  • REGIONAL PARTNERS