0 days, 00 00 00 h.

Countdown zur #mdd32

Alta Badia
  • facebook

  • twitter

  • instagram

  • youtube

  • strava

  • flickr

  • newsletter

Maratona dles Dolomites - Enel - 02. Juli 2017

FAQ 

(nur für Teilnehmer ohne italienischen Wohnsitz gültig)

 

Was ist die Maratona dles Dolomites - Enel?

Die Maratona dles Dolomites - Enel ist ein Amateurrennen sowie eine radtouristische Großveranstaltung. Es ist ein Rennradrennen, welches auf drei verschiedenen Strecken ausgetragen wird: Maratona Strecke (138 km), Mittlere Strecke (106 km) und (55 km). Die Sellaronda sieht keine Rennwertung und Preisverteilung vor.

 

Inwieweit sind Namensänderungen möglich?
Namensänderungen sind bis zum 23. Mai 2017 nur innerhalb derselben Sportgruppe möglich und nur für die Teilnehmer, die Ihre Anmeldungsposition bereits geregelt haben. Namensänderungen können gegen einer Gebühr von 40,00 Euro durchgeführt werden. „Fidelity Members“ und Umbuchungen von 2016 können auf keinem Fall Ihren Startplatz weitergeben.

 

Ist eine Stornierung der Teilnahme möglich?
Bei Verhinderung der Teilnahme besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rückerstattung. Bei Stornierungen, die spätestens bis 13. Juni 2017 schriftlich bei der Organisation eingehen, kann die bereits gezahlte Teilnahmegebühr (102,00€) für die „Maratona dles Dolomites - Enel“ 2018 verbucht werden. Die Chip-Kaution von 10,00 Euro verfällt bei jeder Art des Stornos. Die für das Folgejahr noch gültige Anmeldung ist persönlich und kann nicht an Dritte weitergegeben werden und gilt lediglich für das Jahr nach der Absage. Bei mangelnder Teilnahme wird der einbezahlte Betrag nicht zurückerstattet. Für die 2018 Anmeldung muss dann das in Oktober 2017 erhaltene Anmeldeformular mit Integrationskosten eingereicht werden.

 

Wo und wann findet die Startnummernausgabe statt?
Die Startnummernausgabe findet im Veranstaltungssaal in St. Leonhard/Badia – Alta Badia an folgenden Tagen statt:
- Mittwoch, 28.06.2017: von 20.30 bis 22.30 Uhr
- Donnerstag, 29.06.2017: von 20.30 bis 22.30 Uhr
- Freitag, 30.06.2017: von 14.00 bis 19.00 Uhr
- Samstag, 01.07.2017: von 10.00 bis 19.00 Uhr

 

Wer und wie kann die Startnummer abholen?
Für die Abholung der Startnummer muss jeder persönlich einen gültigen Originalausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) vorweisen, sowie den ausgedruckten Voucher und eine Abschrift des ärztlichen Attests (diese Bescheinigung darf zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht älter als ein Jahr sein) oder einer Kopie der Uci-Radfahrer-Lizenz 2017 ausgestellt vom nationalen Radverband (siehe Punkt 28) abgeben. Keine Kopien des Ausweises oder andere Ausweise werden angenommen. Es werden keine Abholungen seitens Dritter akzeptiert. Eine Abholung der Startunterlagen für die ganze Sportgruppe ist nicht vorgesehen.

 

Gibt es einen Shuttle-Service zur Startnummerausgabe und Ausstellungsgelände “Maratona village”?
Ja, das kostenlose Shuttle-Service wird am Freitag 30. Juni von 14:00 bis 19:00 Uhr, und am Samstag 1. Juli von 9:30 bis 18:00 Uhr in Betrieb sein. Abfahrt jede 20~30 Minuten von den Dörfern Colfosco – Corvara – San Cassiano und La Villa mit Haltestelle bei den Büros der Tourismusvereinen.

 

Wo ist der Start und wo das Ziel der Veranstaltung?
Der Start des Rennens ist in La Villa – Alta Badia – Dolomiten (BZ) – Italien und das Ziel in Corvara – Alta Badia.

 

Wann ist der Treffpunkt und wann der Start der Maratona dles Dolomites – Enel vorgesehen?
Der Treffpunkt ist ab 5.30 Uhr möglich und der Start des Rennens ist um 6.30 Uhr. Wer nicht spätestens 15 Minuten vor dem Start bei seiner ihm zugeteilten Startgruppe ist, wird automatisch in die letzte Startgruppe gestuft.

 

Wann muss man die Strecke der Maratona dles Dolomites - Enel auswählen? Gibt es diesbezüglich Einschränkungen?
Die Maratona dles Dolomites - Enel wird auf drei verschiedenen Strecken ausgetragen. Jeder Teilnehmer wählt die gewünschte Strecke selbst. Die Wahl kann auch erst während des Rennens getroffen werden. Sie ist unanfechtbar.
Minderjährige (ab dem 17. vollendeten Lebensjahr) und Radfahrer, die das 64. Lebensjahr überschritten haben, dürfen aber nur die Sellaronda Strecke (55 km) oder die Mittlere Strecke (106 km) fahren.

 

Zeitlimit
Corvara in Richtung Campolongo-Pass (55km): 11.15 Uhr
Cernadoi in Richtung Giaupass (76km): 11.45 Uhr


Ziel: 55km - 13.00 Uhr
Ziel: 106km und 138km - 16.15 Uhr

 

Maximale Betreuungszeiten
Die Verpflegungsausgabe sowie die mechanische und medizinische Betreuung ist bis zu folgenden Uhrzeiten gewährleistet:
Sellajoch: 11.15 Uhr
Campolongo-Pass: 11.45 Uhr
Grödnerjoch/Colle S. Lucia: 12.15 Uhr
Giau-Pass: 14.00 Uhr
Falzarego-Pass: 15.45 Uhr

 

Wie werden die Startgruppen für 2017 eingeteilt?
Die Startnummer wird gemäß Punkt 3 der Teilnahmebedingungen 2017 zugewiesen; die Fahrzeiten beziehen sich auf die letzten vier Auflagen (2013, 2014, 2015 und 2016) der Maratona dles Dolomites - Enel.

 

Sind die Straßen, die das Rennen betrifft, für den Verkehr geöffnet?
Die Straßen, die vom Rennen betroffen sind, sind für den Verkehr (einschließlich Radfahrer) während der meisten Zeit des Rennens geschlossen werden. Bitte überprüfen Sie die voraussichtlichen Straßensperrungen welche veröffentlicht werden sobald sie von den zuständigen Behörden bestätigt sind.

 

Ist eine private mechanische Betreuung während des Rennens möglich?
Die Betreuung der Teilnehmer durch private Fahrzeuge ist verboten und führt unweigerlich zur Disqualifikation des betreffenden Teilnehmers.

 

Wo und wann ist die Preisverleihung vorgesehen? Wer wird prämiert?
Die offizielle Preisverteilung findet um 16.00 im Eisstadium statt und es werden die ersten fünf (5) Mannschaften der Mannschaftswertung, die ersten 3 (drei) im Gesamtklassement und der erste Klassifizierte in jeder Kategorie der mittleren und Maratona Strecke prämiert. Die Preise werden nur persönlich den Anwesenden verliehen. Die Sellaronda sieht keine Rennwertung und Preisverteilung vor.

 

Wie erreiche ich Alta Badia?


Mit dem PKW:
• Über die Autobahn München-Innsbruck-Brenner (A 22), Ausfahrt Vahrn-Brixen, weiter auf der Pustertaler Staatsstraße (SS 49) bis St. Lorenzen/Bruneck - Abzweigung Val Badia/Gadertal (Staatsstraße SS 244).
• Brenner - Autobahn bis zur Ausfahrt bei Klausen, von hier über die Staatsstraße (SS 242d) nach Gröden, Grödnerjoch - Kolfuschg.
• Von Lienz (Österreich) nach Innichen, Bruneck, St. Lorenzen-Abzweigung Val Badia/Gadertal.
• Über die Autobahn Mestre-Belluno (A27), Staatsstraße (SS51) nach Cortina d' Ampezzo, Falzaregopass, Valparolapass - St. Kassian.
• Über die Autobahn A27 Ausfahrt Ponte nelle Alpi, Staatsstraße Agordina (SS203), Arabba, Campolongopass - Corvara.


Mit Zug und Bus:
Die Bahnhöfe in der Nähe von Alta Badia sind:
* Bruneck - 38 Km
* Brixen - 70 Km
* Bozen (via Grödnerjoch) - 70 Km
* Bozen (via Bruneck) - 100 Km
Wegen der Nähe und der Frequenz der Busse empfehlen wir als Enddestination den Zugbahnhof Bruneck.
Die günstigsten Zugverbindungen europaweit finden Sie unter:
* Deutsche Bahn - www.bahn.de
* Österreichische Bahn - www.oebb.at
Zwischen Alta Badia und den Zugbahnhöfen verkehren mehrmals täglich Linienbusse der Busgesellschaft SAD – www.sii.bz.it

 

Mit dem Flugzeug:
Die Flughäfen in der Nähe von Alta Badia sind:
* Bozen, 100km, Tel. +39 0471 255255
* Innsbruck, 130km, Tel. +43 512 225 25-161
* Treviso, 180km, Tel. +39 0422 315331
* Venedig, 200km, Tel. +39 041 2606111
* Bergamo, 310km, Tel. +39 035 326323
* Verona, 250km, Tel. +39 045 8095666
* München, 300km


Wie finde ich eine Unterkunft in Alta Badia?
Für weitere Informationen über Unterkünfte wenden sie sich bitte an die verschiedenen Tourismusvereine von Alta Badia: www.altabadia.org
Corvara: Tel. +39 0471 836176 Fax +39 0471 836540 corvara@altabadia.org
Colfosco: Tel. +39 0471 836145 Fax +39 0471 836744 colfosco@altabadia.org
La Villa: Tel. +39 0471 847037 Fax +39 0471 847277 lavilla@altabadia.org
San Cassiano: Tel. +39 0471 849422 Fax +39 0471 849249 s.cassiano@altabadia.org
Badia: Tel. +39 0471 839695 Fax +39 0471 839573 badia@altabadia.org
La Val: Tel. +39 0471 843072 Fax +39 0471 843277 laval@altabadia.org


Campingplätze:
In Alta Badia befinden sich zwei Campingsplätze:


Camping Sass Dlacia
Sciare 11, 39030 San Cassiano
Tel. 0471/849527 - Fax 0471/849244
www.campingsassdlacia.it
info@campingsassdlacia.it

 

Camping Colfosco - Corvara
Str. Sorega 15, 39030 Colfosco
Tel. 0471-836515 - Fax 0471 830801
www.campingcolfosco.org
info@campingcolfosco.org

 

Zudem gibt es ein ausgestattener Caravanparkplatz in La Villa.
Parking Odlina
Str. Ninz 49, 39030 La Villa
Tel./Fax 0471 844164
www.odlina.it
info@odlina.it

 

  • TITLE SPONSOR
  • INSTITUTIONAL PARTNERS
  • MAIN PARTNERS
  • GOLD PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • BRONZE PARTNERS
  • OFFICIAL MOBILITY PARTNER
  • REGIONAL PARTNERS