s

Maratona dles Dolomites - Enel - 03. Juli 2022

Medaille und Trophäe

Zu den Neuheiten dieser Ausgabe des Marathons gehört eine Medaille aus natürlichen Materialien, die von Handwerkern aus dem Gadertal entworfen und hergestellt wurde.

Alle Maratona-Finisher werden eine Medaille erhalten, die von den Handwerkern des Gadertals aus natürlichen Materialien hergestellt wurde, darunter der allgegenwärtige Ciüf (Blume), das Symbol dieser Ausgabe.
Die Medaille ist in der Tat ein wertvoller Gegenstand, der weit über das übliche Klischee hinausgeht.  Für die Herstellung wurden 95,402 Quadratmeter gepresste Heumatte (ca. 500 Gramm Heu pro Quadratmeter) mit 8.000 Gänseblümchen, d.h. eines auf jeder Medaille, und 2,30 Kubikmeter Zirbenholz in 100-Millimeter-Brettern verwendet.

Der Herstellungsprozess verlief in folgenden Schritten: Die Zirbenbretter wurden auf einer Drehbank zugeschnitten und gedrechselt. Aus dem Rundstab wurden die einzelnen Medaillen ausgeschnitten, wobei die Abrundung der Seiten von Hand vorgenommen wurde. Aus der Heumatte mit Gänseblümchen wurden nacheinander Kreise ausgeschnitten und mit Naturkleber auf den Zirbenkreis geklebt.
Auf der Rückseite der Medaille sind das Logo des Marathons, das Wort "Finisher" und das Datum angebracht. Zum Schluss wurde die Medaille perforiert, damit das Schlüsselband befestigt werden konnte.
Eine kleine Kuriosität: Das Bohren der Medaille war der heikelste Teil des ganzen Prozesses, denn um das Loch in die Zirbelkiefer zu bohren, musste die Maserung des Holzes waagerecht zur Bohrung verlaufen, sonst würde die Medaille splittern oder reißen. Eine Menge Arbeit, aber was für ein Wunder.

Wir haben errechnet, dass die gesamte Bearbeitung rund 410 Arbeitsstunden in Anspruch genommen hat, was 3 Minuten pro Medaille entspricht.

Wir danken Daniel Frenes, Initiator des Projekts, sowie den Unternehmen Malbo, Moling Eduard, Karl Pichler SPA und Organoid Technologies, die uns unterstützt und achttausend einzigartige, schöne und wunderbare Medaillen hergestellt haben. Wunderschön, genau wie unsere Dolomiten. 

Wie die Medaillen wurde auch die Trophäe für die Maratona dles Dolomites - Enel 2022 aus natürlichen Materialien hergestellt.
Der quadratische Sockel ist aus Zirbenholz, der Deckel aus gepresstem Heu, während die Gänseblümchen aus Schmiedeeisen gefertigt und anschließend bemalt sind.

Alles in reiner Handarbeit von Handwerkern aus dem Gadertal hergestellt.

  • TITLE SPONSOR
  • INSTITUTIONAL PARTNERS
  • MAIN PARTNERS
  • GOLD TECHNICAL PARTNER
  • GOLD PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • OFFICIAL MOBILITY PARTNER
  • MEDIA PARTNER
  • REGIONAL PARTNERS