s

Begngnü, sei gegrüßt neues Jahr!

Begngnü, sei gegrüßt neues Jahr!

Begngnü, sei gegrüßt neues Jahr! Du bist uns herzlich willkommen. Deinen großen Bruder, das alte Jahr, haben wir verabschiedet. Ohne Küsse und ohne Umarmungen. Ohne Schwermut haben wir das „Auf Wiedersehen“ mit einem „Lebewohl“ getauscht.
Dein Bruder hat uns auf die Probe gestellt. Er brachte uns zwar zum Lächeln, doch stellte er uns auch ein Bein. Mehrere von uns erlebten einen schlimmen Sturz. Er warf unsere Pläne um, sagte unsere Reisen ab, änderte unsere Etappen, verlegte unsere Ziellinie, manchmal ließ er uns gar nicht ins Ziel kommen und er forderte uns auf steileren Steigungen heraus, womit er unseren Geist und Körper, unser Temperament, auf die Probe stellte und uns die Leidenschaft für das Leben begreifen ließ. Leidenschaft im wahrsten Sinne des Wortes.

01/01/2021

weiter lesen

Bun Nadé

Bun Nadé

Das Rad ist eine Form der Kunst, schon seit Duchamps Zeiten.
Anstrengung und Geschwindigkeit sind die Elemente, die sie ausmachen.
Hinzu gesellt sich auch die Poesie,
wenn die Räder die Dolomitenpässe erklimmen.

Jedem Radsportkünstler, vom ersten bis zum letzten,
der vom Marathon träumt, als wäre er sein Kunstwerk,
wünschen wir farbenfrohe Weihnachten,
die in den Farben dieses Trikots schillern,
welche die Welt so schön machen.

Bun Nadé. Frohe Weihnachten.

21/12/2020

Glück

Glück

Eine etwas andere Ziehung. Das Glück derjenigen, die dabei sein werden, und das Glück auch derjenigen, die nicht dabei sein werden, denn das Glück schenkt nicht, sondern leiht nur. Doch auch das Pech dauert nicht ewig und dass wir uns im vergangenen Jahr nicht getroffen haben, macht den Wunsch eines Wiedersehens nur noch stärker. Ich wünsche uns allen auf jeden Fall, nicht darauf zu warten, dass der Glückstag kommt, sondern unser Leben selbst in die Hand zu nehmen, in die Segeln des Lebens zu blasen. Auf eine gute Zeit!

michil costa

20/11/2020

Herbst. Die Jahreszeit mit dem schönen Wind.

Herbst. Die Jahreszeit mit dem schönen Wind.

von Michil Costa

Herbst. Die Jahreszeit mit dem schönen Wind. Die Jahreszeit in der Saison, nicht die, die wir „außer der Saison“ nennen. Die Jahreszeiten hängen doch nicht vom Fremdenverkehr ab. Im Gegenteil, es wäre schön, die Fremdenverkehrssaison abzuschaffen, denn im Prinzip ist die Saison der Schönheit immer. Der Herbst ist schön. 

07/08/2020

weiter lesen
  • TITLE SPONSOR
  • INSTITUTIONAL PARTNERS
  • MAIN PARTNERS
  • GOLD PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • OFFICIAL MOBILITY PARTNER
  • REGIONAL PARTNERS