0 days, 00 00 00 h.

Countdown zur #mdd32

Alta Badia
  • facebook

  • twitter

  • instagram

  • youtube

  • strava

  • flickr

  • newsletter

VERPFLEGUNGSSTELLEN

An unseren Verpflegungsstellen entlang der Strecke und am Ziel in Corvara werden Sie von unseren Gastronomie-Partnern bestens versorgt.

Die richtige Hydration ist beim Radfahren sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir das frische Conad-Wasser für unsere Verpflegungsstellen ausgewählt.
Energieriegel sind bei lang andauernden sportlichen Leistungen von äußerster Wichtigkeit. Der Verlust von Mineralstoffen erhöht sich bei Ausübung von Sport beträchtlich. Daher sind die von Enervit an den Labstationen zur Verfügung gestellten Mineralstoffe besonders wichtig.
Das Unternehmen aus Reggio Emilia regt an den Verpflegungsstellen entlang der Strecke mit seinen wohlschmeckenden Grissini Appetit und Fantasie an.
Loacker ist ein lokales Unternehmen auf dem Rittner Hochplateau und versorgt die einzelnen Verpflegungsstellen mit Keksen. Die köstlichen Produkte von Loacker können bereits am Tag vorher gekostet werden, da sie im Rennpaket vorhanden sind. 
 

Ein Apfel am Tag erspart uns den Arzt! Die Südtiroler Äpfel sind an der Zielstation von großer Bedeutung. Hier erhält man einen schmackhaften Preis für die Anstrengung, das Ziel zu erreichen.

Die Verpflegung im Ziel ist das Aushängeschild der Maratona. Das ist vor allem dem Unternehmen Rana zu verdanken, dessen Team uns mit seinen Tortellini verwöhnt.
Dieser Sponsor der Maratona stellt die berühmte Bresaola von der Valtellina zur Verfügung.
Dieses Jahr wird ein Segafredo-Kaffee-Point an der Labstation auf dem Grödner Joch eingerichtet: Was gibt es Besseres als einen richtigen Energieschub, bevor man große Anstrengungen bewältigt, welche Tausende begeisterte Radfahrer erwarten, die den schönsten Marathon der Welt auf sich nehmen?
Warsteiner versorgt die Verpflegungsstelle im Ziel mit Bier. Das deutsche Unternehmen ist einer der historischen Sponsoren der Maratona dles Dolomites – Enel und lässt uns das Bier Premium Verum genießen.
Der Südtiroler Großhändler liefert den Schinken, der in den Brötchen an den Labstationen zu finden ist, sowie einen Großteil der Fleischprodukte an der Zielstation. 
 

Brot und Kuchen an den Verpflegungsstellen, sowie der Strudel an der Zielstation sind direkt von den Bäckereien und Konditoreien von Alta Badia hergestellte Produkte.

 

Bananen, Orangen, Zitronen und vieles mehr sind an den verschiedenen Verpflegungsstellen entlang der Strecke ebenso vorhanden.

 

An den Verpflegungsstellen finden Sie auch glutenfreie Kekse. Fragen Sie unsere Mitarbeiter!

  • TITLE SPONSOR
  • INSTITUTIONAL PARTNERS
  • MAIN PARTNERS
  • GOLD PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • SILVER PARTNERS
  • BRONZE PARTNERS
  • OFFICIAL MOBILITY PARTNER
  • REGIONAL PARTNERS